Fußreflexzonen-Massage

Massage

Fußreflexzonen-Massage

Die Massage von Reflexzonen greift bereits auf eine sehr lange Tradition zurück. In Ägypten sowie in China wurde sie bereits lange vor Christus in den unterschiedlichsten Ausführungen angewandt. Die Geburt der heutigen Fußreflexzonen-Massage ist hauptsächlich dem Arzt Dr. William Fitzgerald sowie der Physiotherapeutin Eunice Ingham zu verdanken, die den geübten und festen Druck am Fuß mit Heilung und Entspannung des gesamten Körpers in Verbindung brachten.

Die Schule der Fußreflexzonen-Massage basiert auf der Annahme, dass Reflexbahnen zwischen unseren Füßen und den körpereigenen Organen, Muskeln und Knochen verlaufen. Demnach spiegeln die Füße jeden Bereich des menschlichen Körpers durch einen entsprechenden Nervenendpunkt, der Reflexzone, wider. Durch gezielte Stimulation und Massage der bestimmten Reflexzonen am Fuß sollen Reize ausgelöst werden, die an den zu behandelnden Stellen des Körpers eine bessere Durchblutung bewirken sowie die Selbstheilungskräfte des Organs auf den Weg bringen. Außerdem bezeugen viele Erfahrungsberichte die entspannende Wirkung der Massage, die sich positiv auf Wohlbefinden und Stimmung auswirkt.

Eine Fußreflexzonen-Massage kann dabei helfen

  • Entspannung einzuleiten

  • persönlichen Stress abzubauen

  • die Durchblutung zu fördern

  • die Verdauung anzukurbeln

  • den Stoffwechsel verschiedener Organe anzuregen

  • Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren

  • Schlafstörungen entgegenzuwirken

Auch wenn die wissenschaftlich belegte Wirkung von Fußreflexzonen-Massagen weiterhin umstritten bleibt, zeigen einige Studien durchaus messbare Ergebnisse. Eine Untersuchung der Universitätsklinik Jena konnte beispielsweise nachweisen, dass die Massage der Reflexzonen schmerzlindernd bei Kniegelenksarthrose wirkt. Hierbei bleibt zu berücksichtigen, dass die Fußreflexzonen-Massage allem anderen voraus eine Erfahrungsheilkunde ist, die von Patienten durchaus erfahren jedoch nicht immer in Zahlen gemessen werden kann. Wer sich also die vielfältige und entspannende Wirkung einer Massage der Reflexzonen nicht entgehen lassen will, sollte sich ruhig darauf einlassen: Es lohnt sich!

Menü
reCAPTCHA demo: Simple page